Menschheits-Fails der Weltgeschichte #1

739.680 Aufrufe
Einmal gestolpert und schon gehen einem 139 Millionen US-Dollar durch die Lappen! Der Milliardär und passionierte Kunstsammler Steve Wynn wollte sein Picasso-Gemälde "Le Rêve" für 139 Millionen US-Dollar verkaufen. Dann machte das Gemälde aber Bekanntschaft mit Steve Wynns Ellbogen, der mit Schwung die Leinwand zerteilte. Schlimmer ist da fast nur noch jener Klosterarchitekt, der die Füße von Jesus für eine größere Tür zur Klosterküche zerschmetterte. 1652 wurde das berühmte Da-Vinci-Wandgemälde "Das Abendmahl" teilweise zerstört, weil den Mönchen im Kloster Santa Maria delle Grazie die Küchentür zu klein war....
Zwölf weitere dumme Fehler aus der Weltgeschichte findet ihr in unserem neuen Video.