12 Dinge, die du nicht über Elon Musk wusstest

Die besten Fakten über Elon Musk, den Tesla-CEO, SpaceX-Gründer und Milliardär.

Veröffentlicht am
12 Dinge, die du nicht über Elon Musk wusstest

Ashlee Vance, der Autor Elon Musks Biografie, verbrachte über 50 Stunden damit, Musk zu interviewen, der PayPal für 1,5 Milliarden Dollar verkaufte und anschließend SpaceX, Tesla und SolarCity gründete. Er sprach auch mit 300 seiner Freunde, Familie und Kollegen, zumindest mit denen, die auf dem Protokoll sprechen würden. Die Biografie ist voll von interessanten Fakten. „PCMag“ hat es gelesen und 12 zufällige, spannende Fakten herausgesucht, um dir einen Eindruck vom Buch und von Elon Musk zu vermitteln.

Anzeige

1. Gebratenen Hummer mag er am liebsten in schwarzer Tintenfischtinte.

Gebratener Hummer

Hättest du gedacht, dass der Tesla-Gründer Meeresfrüchte mag? Wie man laut „PCMag“ auf der dritten Seite seiner Biografie nachlesen kann, isst er gebratenen Hummer am liebsten in schwarzer Tintenfischtinte.

2. Er hat zwei riesige Poster vom Mars an seinem SpaceX-Arbeitsplatz.

Der Planet Mars
Anzeige

Wenn du dich schon etwas mit Elon Musk und seinen Visionen beschäftigt hast, weißt du, dass er plant den Planeten Mars zu kolonisieren. Deswegen hat er an seinem Arbeitsplatz von SpaceX (sein eigenes Raumfahrtunternehmen) zwei riesige Poster vom Planeten Mars an den Wänden. Ein Vorher-Nachher-Szenario, das zeigt, wie der Planet vor der Kolonisierung und nach der Kolonisierung aussieht.

Seite 1 von 6
Nächste Seite
Anzeige