20 Grad und Sonnenschein: Der Frühling kommt

Der Frühling kommt! Was für Temperaturen erwartet werden und wie das Wetter über Ostern wird.

Veröffentlicht am
20 Grad und Sonnenschein: Der Frühling kommt

Endlich wieder besseres Wetter: Der Frühling kommt mit Temperaturen über 20 Grad Celsius. Nach kaltem Schnee- und Regenwetter verabschiedet sich der Winter und der Frühling klopt an der Tür. Wie warm es demnächst wird und wie viel Sonne wir erwarten können, erfährst du hier.

Anzeige

Das Wetter wird immer besser

Wärmeres Wetter im Frühling

Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst „Q.met“ hat erfreuliche Nachrichten. Wie „Bild“ berichtet, sagte er: Ich verspreche den Märzsommer und eine Ü20-Party zum Monatsende! Ein Sommertag ist möglich. Und es wäre der erste Sommertag des Jahres.“ Von Tag zu Tag wird es ab heute immer wärmer werden und spätestens am kommenden Sonntag sollen die Temperaturen in einigen Teilen Deutschlands sogar an der 20-Grad-Marke kratzen. Ab Montag und den darauffolgenden Tagen gibt es sogar vereinzelt sommerliche Temperaturen von bis zu 25 Grad.

Anzeige

Und wie sieht es über Ostern mit dem Wetter aus? „Ostern könnte es zu Schaukelwetter zusammen mit dem Osterhasen kommen. Kaltluft könnte dann am Oster-Wochenende zumindest in den Mittelgebirgen Schnee bringen. An Ostermontag geht es dann wieder auf 15 bis 20 Grad rauf.“, so Wetterexperte Brandt gegenüber „Bild“. „Momentan liegen die Wetterberechnungen bei 14 bis 18 Grad. Dazu ein Sonne-Wolken-Mix und vielleicht mal ein Schauer. Also derzeit nicht extrem warm, aber auch kein Schlittenhase“, ergänzte er.

Nächster Artikel
Anzeige