7 wissenschaftlich fundierte Fakten über die Liebe

Liebe hat die Fähigkeit, Stress zu reduzieren, den Heilungsprozess zu beschleunigen und sogar deine Lebensspanne zu verlängern.

Veröffentlicht am
7 wissenschaftlich fundierte Fakten über die Liebe

Obwohl es manchmal echt schwierig ist, eine Beziehung zu führen, lohnt es sich alles dafür zu geben, dass sie nicht kaputt geht. Denn es gibt zahlreiche gesundheitliche Vorteile, die sogar wissenschaftlich belegt sind. Um einige dieser erstaunlichen Vorteile hervorzuheben, haben wir ein paar Liebesfakten zusammengetragen.

Anzeige

1. Das Umarmen deines Partners hilft sofort dabei, Stress abzubauen.

Ein Pärchen, das sich umarmt

Du bist gestresst und weißt nicht weiter? Dann umarme die Person, die du liebst. Laut einer Studie der Universität von North Carolina weisen Paare, die sich umarmen, einen höheren Oxytocinspiegel auf.

Anzeige

Das Hormon Oxytocin sorgt dafür, dass der Stresspegel gesenkt wird und unsere Stimmung spürbar verbessert wird. Probiere es einfach mal aus!

Seite 1 von 7
Nächste Seite
Anzeige