ABT RS6-R: Limitiertes Sondermodell wird nur 125 Mal produziert

Im Video kannst du dir das Beast mit 740 PS genauer ansehen.

Veröffentlicht am
ABT RS6-R: Limitiertes Sondermodell wird nur 125 Mal produziert

Im RS6-R vom Tuner ABT schlummert ein V8 mit 740 PS und 920 Nm. Die Basisversion des Audi RS6 verfügt "nur" über 600 PS und 800 Nm.

Anzeige

Deutlich stärker als die Serienversion des RS6

Das Heck des ABT Audi RS6-R

Wem die Serienversion des Audi RS6 nicht reicht, der bekommt ein dickes Upgrade für den Kombi vom Tuner Abt aus dem Allgäu. Durch eine Leistungssteigerung bekommt der ohnehin schon starke RS6 140 PS und 120 Newtonmeter mehr. Und auch bei der Optik gibt es deutliche Veränderungen gegenüber der normalen Version. So werden hochwertige Carbon-Anbauteile verbaut, die den Kombi aggressiver und sportlicher erscheinen lassen.

Frontlippe und -Frontgrillaufsatz, Heckschürzenaufsatz sowie Seitenschwelleraufsätze und Radhausentlüftungen gehören zum optischen Paket dazu. Doch damit ist noch lange nicht Schluss: Auch im Innenraum gibt es zahlreiche Veränderungen, die das Monster unverwechselbar machen. So wurden die Einstiegsleisten, die Lenkrad- und Sitzveredelung sowie die Einstiegsbeleuchtung verchromt. Selbstentwickelte Gewindefahrwerkfedern und Sportstabilisatoren sorgen für ein unvergleichbares Fahrgefühl. Außerdem gibt es gigantische 22-Zoll-Felgen.

Hier kannst du dir das offizielle Video des neuen RS6-R auf YouTube ansehen:

Wer also einen heftigeren RS6 benötigt, sollte sich schnell beeilen. Der RS6-R ist extrem gefragt und streng limitiert. Auch interessant: Bugatti Chiron Noire: Neues Sondermodell wird nur zwanzig Mal produziert

Anzeige