Apple: Autonomes Auto soll 2024 auf den Markt kommen

Der iPhone-Hersteller plant angeblich ein eigenes Elektroauto.

Veröffentlicht am
Apple: Autonomes Auto soll 2024 auf den Markt kommen

Glaubt man Insidern, soll es bald ernste Konkurrenz für Tesla, Volkswagen und Co geben. Apple arbeite an der Einführung eines autonomen Passagierfahrzeugs, das bereits in wenigen Jahren der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.

Anzeige

Eigenes Auto von Apple könnte 2024 kommen

Das eigene Elektroauto von Apple?

Gerüchte, dass Apple ein eigenes Auto entwickelt, gibt es schon seit mehreren Jahren. Damals sprach man in der Presse immer wieder von „Project Titan“. Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters sollen zwei vertraute Personen bestätigt haben, dass der kalifornische Technologieriese schon große Fortschritte im Bezug auf die Entwicklung eines eigenen Fahrzeugs gemacht hat.  Schon länger fahren Autos für Apple auf der ganzen Welt herum, um Daten für die hauseigene Navigationssoftware „Apple Maps“ zu sammeln.

Anzeige

Ob es sich bei dem geheimnisvollen Projekt um ein von Grund auf neu entwickeltes Fahrzeug handelt oder ob Apple vielleicht nur an einer autonomen Software arbeitet, weiß man noch nicht. Der Konzern wäre zu beidem in der Lage und könnte sowohl die Software als auch die entsprechenden Produktionsteile perfektionieren. Wenn man sich mal den neuen Lidar-Scanner vom aktuellen iPhone anschaut sieht man, wie gut Apple mit dieser Technologie ein Bild der gesamten Umgebung erschaffen kann. Das wäre vor allem beim autonomen Fahren von großem Vorteil. Von Apple gibt es zu den Gerüchten bisher keine Stellungnahme.

Nächster Artikel
Anzeige