Apple: Neues iPhone SE offiziell vorgestellt

Von außen betrachtet sieht es zwar exakt wie das iPhone 8 aus, ist aber effizienter und leistungsstärker.

Veröffentlicht am
Apple: Neues iPhone SE offiziell vorgestellt

Apple hat mit dem iPhone SE 2020 wie erwartet ein neues Billig-iPhone vorgestellt, das in wenigen Tagen in den Handel kommen soll und ist ab dem 17. April vorbestellbar. Eigentlich sollte das neue iPhone schon Anfang April präsentiert werden.

Anzeige

Das neue Apple iPhone SE mit A13 Bionic Prozessor

Das neue Apple iPhone SE in weiß

Das neue iPhone, das intern auch als iPhone SE 2 bezeichnet wird, wird von einem leistungsstarken A13-Chip angetrieben, den wir bereits vom iPhone 11 kennen. Die Kamera ist auf dem ersten Blick hardwaretechnisch genau die gleiche Kamera wie im iPhone 8. Die Software soll überarbeitet worden sein, was dafür spricht, dass das iPhone SE sehr schöne Fotos schießen dürfte. Anders als bei den aktuellen iPhones, gibt es beim iPhone SE kein FaceID, sondern TouchID (Fingerabdruckscanner). Das iPhone SE 2020 ist das einzige aktuelle iPhone, das sich auch mit Gesichtsmaske biometrisch entsperren lässt. Außerdem kann man davon ausgehen, dass der Akku länger hält, da der neue Prozessor wesentlich effizienter läuft.

Das Einsteigermodell mit 64 GB Speicher ist ab 479 Euro zu haben. Die Variante mit 128 GB kostet 529 Euro und für die größte Variante mit 256 GB muss man 649 Euro zahlen.

Anzeige