Apple: Neues VR-Headset soll 2022 kommen

Das Headset soll sowohl Virtual-Reality- als auch Augmented-Reality-Features bieten.

Veröffentlicht am
Apple: Neues VR-Headset soll 2022 kommen

Dass Apple an der Zukunft von Augmented Reality arbeitet, ist eigentlich offensichtlich. Die LIDAR-Sensoren in den jüngsten iPhones und iPad Pro-Tablets sind Anzeichen dafür, dass der Technologiekonzern aus dem kalifornischen Cupertino die augmentierte Realität für die breite Masse zur Verfügung stellen wird und an Lösungen arbeitet. Und wie wir bereits wissen, ist Apple bestrebt darin, Dinge zu produzieren, die die Welt verändern. So wie das iPhone damals die ganze Mobilfunk-Branche auf den Kopf stellte und die Art und Weise, wie wir kommunizieren oder Musik hören verändert hat, könnte so ein Mixed-Reality Headset erneut vieles in unserem Leben vereinfachen und verbessern.

Anzeige

Apple-Headset könnte im Jahr 2022 für 3.000 US-Dollar auf den Markt kommen

AR/VR-Headset von Apple

Laut „The Information“ plant Apple mit der neuen Brille sowohl Virtual-Reality als auch Augmented-Reality-Fähigkeiten anzubieten. Ein sogenanntes „Mixed-Reality“-Headset kommt mit sehr vielen Kameras, die Handbewegungen und Umgebunden aufzeichnen, die für VR- und AR- essenziell sind. Wenn Apple es schafft, VR- und AR- miteinander zu kombinieren und zu perfektionieren, erwartet uns ein noch nie da gewesener Blick auf unsere Umgebung. Die Einsatzmöglichkeiten wären sehr vielfältig und das Headset wäre eine echte Innovation.

Anzeige

Im Gespräch sind zwei 8K-Displays, die dadurch eine höhere Bildqualität als jedes andere Headset hätten, was es derzeit zu kaufen gibt. Letztes Jahr soll man intern bei Apple über einen Preis von rund 3.000 US-Dollar gesprochen haben. Ein Preis, der eigentlich realistisch klingt, da Microsoft für das Holo-Lens-Angebot aktuell rund 3.500 US-Dollar und mehr verlangt. Bestätigt wurde jedoch noch nichts.

Wir sind sehr gespannt auf das, was Apple im geheimen entwickelt und werden sofort über Neuigkeiten in diesem Bereich berichten. Einigen Quellen zufolge arbeitet Apple auch an Smartglasses, die wesentlich günstiger sind. Als Veröffentlichungsjahr macht gerade das Jahr 2022 die Runde. Ob Apple im kommenden Jahr das Headset vorstellt, wird sich zeigen.

Nächster Artikel
Anzeige