„Assassin's Creed Valhalla“ offiziell von Ubisoft angekündigt

Der neue Teil von Assassin's Creed heißt Valhalla und spielt in der Zeit der Wikinger.

Veröffentlicht am
„Assassin's Creed Valhalla“ offiziell von Ubisoft angekündigt

Nach weit mehr als einem Jahr voller Gerüchte und Spekulationen können wir nun mit absoluter Sicherheit sagen, dass das nächste Abenteuer von Assassin's Creed eine Geschichte von Wikingern erzählt. Die Nachricht wurde am Ende eines Livestreams enthüllt, der von Ubisoft und dem Künstler BossLogic moderiert wurde.

Anzeige

Assasin's Creed im Wikinger-Style

„Assasin's Creed“ bekommt neuen Teil der „Valhalla“ heißt

Während des Streams baute der unglaublich talentierte BossLogic langsam ein Kunstwerk in Photoshop zusammen, das das Thema des neuen Assassin's Creed-Spiels klar zum Ausdruck brachte. Man sieht unter anderem ein Wikingerschiff, das sich auf stürmischer See fortbewegt, was die Gerüchte zu bestätigen scheint, dass das Segeln ein wichtiges Merkmal dieses Titels ist. Bei bei der Erforschung der gewaltigen offenen Welt des Spiels spielen Schiffe also eine große Rolle.

Was wir bis jetzt noch wissen ist, dass wir im neuen Teil einen vollbärtigen Wikinger-Assasinen spielen werden, wo wir neben dem kalten Norden auch England zu Zeiten der Wikingerinvasionen erkunden können. Außerdem könnte es sein, dass wir statt einen Adler, der uns in früheren Teilen der Spielereihe half, die Feinde auszukundschaften, einen Raben bekommen.

Hier kannst du dir den Livestream auf YouTube ansehen:

Wir sind gespannt und halten dich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten, ein offizielles Releasedatum oder einen offiziellen Trailer gibt. Auch interessant: CoD: Warzone: Streamer gewinnt ein Match im Gulag mit einem Lenkrad

Anzeige