Australien: Frau weigerte sich eine Woche lang, ihr Auto zu fahren

Christine Jones entdeckte eine riesengroße und haarige Spinne im Türgriff ihres Autos.

Veröffentlicht am
Australien: Frau weigerte sich eine Woche lang, ihr Auto zu fahren

Stelle dir vor, du kommst vom Einkaufen zurück und möchtest wie gewohnt die Tür deines Autos öffnen, um loszufahren und plötzlich siehst du etwas Haariges und Eigenartiges am Türgriff. Christine Jones aus New South Wales, Australien, ist genau das passiert! Beinahe hätte die Frau eine sogenannte Huntsman-Spinne angefasst. Zum Glück hat sie im letzten Moment bemerkt, dass sich irgendetwas im Türgriff befindet.

Anzeige

Das hier entdeckte sie, als sie sich ihrem Auto genährt hatte

Eine riesige Spinne, die es sich im Türgriff gemütlich gemacht hat

Die Spinne hat sich richtig schön kleingemacht und sich genau dort, wo man hingreift, wenn man die Tür öffnet, versteckt. Man hat Christine noch einmal Schwein gehabt! Was wäre passiert, wenn sie das furchteinflößende Tier berührt hätte? Wir glauben, dass sie in Ohnmacht gefallen wäre.

Und das war der Anblick, als sie mal genauer hinsah

Eine haarige Huntsman-Spinne
Anzeige

Christine nahm sofort ihr Smartphone raus und machte Fotos von ihrem Fund, die sie auf Facebook in einer Gruppe mit Anderen teilte. „Zuerst dachte ich, es wäre eine haarige Raupe. Ich habe mein Auto eine Woche lang danach nicht mehr benutzen können.“, kommentierte sie.

Auch interessant: Drei Jungen lassen ich von tödlicher Spinne beißen, damit sie Superkräfte wie „Spider-Man“ erhalten

Anzeige

Vollkommen verständlich, dass sie sich dazu entschieden hat, ihr Auto einfach mal für eine Woche stehen zu lassen. Nach so einem schrecklichen Erlebnis hätten sich die meisten wahrscheinlich nie wieder dem Auto genähert.

Nächster Artikel
Anzeige