Bentley Continental GT: YouTuber baut Supersportwagen zum Panzer um

Im Video sieht man den Luxus-Bentley mit Panzerketten. Fehlt nur noch das Kanonenrohr.

Veröffentlicht am
Bentley Continental GT: YouTuber baut Supersportwagen zum Panzer um

Die Betreiber des russischen YouTube-Kanals "AcademeG" haben einen Bentley Continental GT zum Panzer umgebaut. Dabei musste der Sechslister-W12-Motor mit einem Toyota 4,3-Liter-V8 Motor aus Japan umgetauscht werden. Die Karosserie und das Interior des Bentley blieben aber wie beim Original.

Anzeige

Der Ultratank aus Russland

Der Bentley Ultra Tank aus Russland

Um den Umbau möglichst kostengünstig zu gestalten, suchten die Russen den günstigsten Continental GT von Bentley auf dem Markt. Leider wurde bei dem erworbenen Fahrzeug nicht alles ordnungsgemäß repariert. Das Scheckheft war lückenhaft und dementsprechend waren die Turbolader des Luxussportwagens im Eimer. Deswegen wurde der W12-Motor mit einem Toyota-Motor ausgetauscht.

Hier kannst du dir den umgebauten Bentley auf YouTube ansehen:

Mit dem Projekt wollen die Russen den Rekord für das schnellste Kettenfahrzeug der Welt knacken. Der offizielle Rekord, der geknackt werden muss, liegt bei 100 km/h. Bei den ersten Tests konnte man nur 50 km/h erreichen, da sonst das Band und die Walzen auseinanderfallen.

Anzeige