Brooklyn Nine-Nine: Die Serie wird nach der 8. Staffel enden

Fans werden sich noch etwas gedulden müssen, bis die Serie ihre Premiere feiert.

Veröffentlicht am
Brooklyn Nine-Nine: Die Serie wird nach der 8. Staffel enden

Die Comedyserie Brooklyn Nine-Nine wird nach ihrer achten Staffel beendet. Eigentlich ließ man in der Vergangenheit immer wieder, dass die Zuschauerzahlen stimmen und wir können es nicht wahr haben, dass so eine coole Serie beendet wird. Zudem wurde bekanntgegeben, dass NBC den Staffelstart auf die TV-Season 2021-22 verschiebt. Für die letzte Staffel müssen Fans also noch ein wenig Geduld mitbringen. Mit nur zehn Staffeln wird die achte und letzte Staffel auch die kürzeste Staffel der Serie sein.

Anzeige

Brooklyn Nine-Nine wird nach der achten Staffel abgesetzt

„Brooklyn Nine-Nine“

Obwohl die US-Comedyserie Brooklyn-Nine ein echter Hit auf Netflix ist, wird die Polizei-Sitcom nach der achten Staffel endgültig beendet. Das geht aus Informationen hervor, die der US-Fernsehsender NBC mitteilte. Während gerade die Dreharbeiten für die achte Staffel vorbereitet werden, werden es also ganz offiziell auch die Dreharbeiten für die beliebte Serie sein. Aufgrund von Corona musste die Produktion der achten und letzten Staffel unterbrochen werden.

Anzeige

In Deutschland ist die sechste Staffel von Brooklyn Nine-Nine seit Januar bei Netflix abrufbar und tauchte seitdem immer wieder bei der Top 10 der meistgesehenen Serien auf. Deutsche Fans haben also noch ein paar Folgen vor sich, bis sie die Folgen der siebten Staffel abrufen können und anschließend die letzten zehn Folgen der Serie beenden. Die Diskussion über Polizeibrutalität nach dem Tod von George Floyd führte auch dazu, dass fertig geschriebene Drehbücher im Müll landeten. Echt schade um diese coole Serie!

Nächster Artikel
Anzeige