Bugatti Veyron: Ölwechsel kostet 21.000 Dollar

Heckabschluss, Kotflügel, Radhausinnenverkleidung, das ganze Heck - alles aus Carbon, muss ganz vorsichtig abgeschraubt und wieder angebracht werden. Der ganze Prozess dauert 27 Stunden.

Veröffentlicht am
Bugatti Veyron: Ölwechsel kostet 21.000 Dollar

Ein neuer Bugatti Veyron kostet zwischen 1.700.000 und 3.000.000 Dollar. Für das Geld, was die Kunden für einen Ölwechsel zahlen, könnte man sich einen Neuwagen kaufen.

Anzeige

Ölwechsel des Bugatti Veyron für 21.000 Dollar

Bugatti Veyron

Das Trockensumpfölsystem des Bugatti Veyron ist mit 16 verschiedenen Ablassschrauben versehen und kann erst durch Entfernen mehrerer Bauteile erreicht werden. Der Ölwechsel ist also um einiges aufwendiger als bei den meisten anderen Fahrzeugen.

Wenn es an der Zeit ist, das Auto mit Öl zu füllen und die Luftfilter zu überprüfen, müssen die Mechaniker auch die hinteren Kotflügelverkleidungen und das Hinterteil des Autos entfernen.

Alles muss mit großer Sorgfalt abgeschraubt und ausgefädelt werden. Deswegen sollen die Mechaniker insgesamt 27 Stunden für den Ölwechsel benötigen.

Anzeige