China: So funktioniert der Anal-Abstrich

In einem Erklärvideo zeigt ein Mediziner, wie der Corona-Test abläuft.

Veröffentlicht am
China: So funktioniert der Anal-Abstrich

Dass in China per Anal-Abstrich auf Corona getestet wird, darüber hatten wir bereits berichtet. Neben dem normalen Corona-Test (Nasen-Rachen-Abstrich) setzt man in China neuerdings auf einen Anal-Test, der sicherer sein soll als herkömmliche Methoden. Außerdem soll man ihn ganz einfach zuhause selbst anwenden können.

Anzeige

Das Teststäbchen wird in den Anus eingeführt

Coronavirus Illustration

Die Anal-Methode soll laut einem chinesischen Arzt viel besser sein, weil das Virus im Anus viel länger nachweisbar sei als in den Atemwegen. Der Test ist speziell für ausgewählte Gruppen wie Risikopatienten vorgsehen. Das Teststäbchen wird zunächst in eine Kochsalzlösung eingetaucht und anschließend vorsichtig in den Anus eingefürt.

Anzeige

Hier ist das Video, das auf Twitter kursiert:

Das Erklärvideo wird in den sozialen Medien fleißig geteilt und scheint das Netz gut zu unterhalten. Zugegeben, das Video, indem man sieht, wie eine Puppe korrekt auf Corona getestet wird, ist auch echt verdammt witzig!

Nächster Artikel
Anzeige