Coca-Cola: Limitierte „Star Wars“-Flaschen mit leuchtendem Laserschwert

Die limitierten Star Wars: The Rise of Skywalker Coca-Cola Flaschen bringen die Lichtschwerter von Rey und Kylo Ren mit Hilfe von OLED-Technologie zum Leuchten.

Veröffentlicht am
Coca-Cola: Limitierte „Star Wars“-Flaschen mit leuchtendem Laserschwert

Um den Kinostart von "Star Wars: The Rise of Skywalker" am 20. Dezember zu promoten, hat Coca-Cola 8.000 spezielle Flaschen in Singapur auf den Markt gebracht.

Anzeige

Die limitierten Coca-Cola Flaschen sind leider nur in Singapur erhältlich

Coca-Cola Flaschen in der limitierten Version

Die Technologie dahinter nennt sich OLED (organic light-emitting diodes) und wird auch bei Smartphone-Bildschirmen und hochwertige Fernsehern verwendet. Laut Inuru, dem deutschen Startup hinter dieser coolen OLED-Technik kann man das Laserschwert ohne Probleme mindestens 500 Mal zum Leuchten bringen.

Hier kannst du dir den offiziellen Instagram-Post von Coca-Cola ansehen:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Keep your eyes on these Limited Edition Lighted Star Wars: The Rise Of Skywalker Coca-Cola No Sugar Bottles! In anticipation of the upcoming movie, we will be releasing 5 clues to 5 locations per day on our FB, IG, and website on where to get your hands on one over the next 3 weekends (Fri - Sun) from 6 to 22 Dec. Let the #GalacticHunt begin! >> Link in bio Catch Star Wars: #TheRiseofSkywalker in cinemas this 19 December. #StarWarsSG *T&C applies

Ein Beitrag geteilt von Coca-Cola Singapore (@cocacolasg) am

Die Lichtschwerter fangen dann an zu leuchten, wenn man das Etikett berührt. Der letzte Teil in der "Star Wars"-Trilogie kommt am 20. Dezember 2019 in die Kinos.

Anzeige