Coronavirus: Das soll im Sommer 2021 auf uns zukommen

Der Berliner Virologe Christian Drosten macht eine düstere Prognose für den Sommer.

Veröffentlicht am
Coronavirus: Das soll im Sommer 2021 auf uns zukommen

Auch, wenn die Corona-Infektionszahlen nach dem Jahreswechsel wieder zurück gehen, sollten wir laut Drosten sehr vorsichtig sein und noch nicht so schnell alles lockern. Bis wir wieder in den gewohnten Alltag zurückkehren können, dauert es wahrscheinlich leider noch etwas lange.

Anzeige

Chef-Virologe Drosten spricht Warnung aus

Frau mit Maske, um sich vor dem Coronavirus zu schützen

Zugegeben, wir haben alle keine Lust mehr und möchten, dass die Pandemie so schnell wie möglich beendet wird. Doch so einfach ist das leider nicht. Dass wir in diesem Sommer einen entspannten Urlaub mit Flugreisen in andere Länder erleben, ist sehr sehr unwahrscheinlich. Es ist nach wie vor unklar, wie sich die Pandemie bis zum Sommer entwickeln wird. Während die Zahlen auf der einen Seite aufgrund von Ausgangsbeschränkungen und Impfungen langsam runtergehen, weiß aktuell niemand, wann man wieder Urlaub machen kann, ohne sich an irgendwelche Auflagen halten zu müssen.

Anzeige

„Dass wir 2020 einen so entspannten Sommer hatten, hatte wahrscheinlich damit zu tun, dass unsere Fallzahlen im Frühjahr unter einer kritischen Schwelle geblieben sind. Das ist inzwischen aber nicht mehr so“, so Drosten gegenüber dem „Spiegel“. Seine größte Befürchtung ist, dass sich die Infektionszahlen in Deutschland ähnlich wie in Spanien im letzten Sommer katastrophal entwickeln könnten. Deswegen warnt er ausdrücklich davor, die Corona-Verschärfungen zu schnell zu lockern.

Wenn wir uns alle weiterhin an die Regeln halten und weiter durchhalten, wird die Pandemie viel schneller vorbei sein als wir uns vorstellen können. Wichtig ist es vor allem, die Risikogruppe zu schützen und die Impfungen voranzutreiben. Also heißt es auch in diesem Sommer weiterhin Abstand halten und versuchen die Infektionszahlen unten zu halten. Ansonsten können wir so einen katastrophalen Anstieg der Infektionszahlen auch bei uns in Deutschland erleben.

Nächster Artikel
Anzeige