Crocs: Unternehmen spendet jeden Tag 10.000 Schuhe an Gesundheitspersonal

Der US-Schuhhersteller Crocs spendet Mitarbeitern des Gesundheitswesens in den Vereinigten Staaten Schuhe.

Veröffentlicht am
Crocs: Unternehmen spendet jeden Tag 10.000 Schuhe an Gesundheitspersonal

Um die Corona-Pandemie zu bekämpfen, hat das Unternehmen eine Aktion mit dem Namen "A Free Pair For Health Care" gestartet. Medizinisches Personal, das sich aktiv am Kampf gegen das Coronavirus beteiligt, kann sich im Internet kostenlose Schuhe beantragen.

Anzeige

Ziel des Unternehmens sind täglich 10.000 Schuhe

Crocs: Bequeme Schuhe für das Gesundheitswesen

Crocs will so lange täglich 10.000 Schuhe spenden, bis alle Kapazitäten aufgebraucht sind. Laut dem Chef Andrew Rees wurden Gespräche mit Mitarbeitern des Gesundheitswesens gesprochen und wollten unbedingt Schuhe von Crocs haben, da sie bequem und leicht zu säubern sind. Wenige Stunden nach Bekanntgabe der Aktion soll das Interesse an der Spendenaktion riesig gewesen sein. Auf Instagram wurde dazu folgendes Bild veröffentlicht:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We are working extremely hard to donate 10,000 pairs of shoes a day to those working in healthcare, and we plan on doing this for as long as we can. Currently, we have more than 400,000 people in line. All we can do is ask for your patience and understanding as we keep plugging away. We invite you to check back Monday at 12 p.m. ET. It is our hope that we can get everyone a pair and do our part.

Ein Beitrag geteilt von Crocs Shoes (@crocs) am

Das Unternehmen plant nach eigenen Angaben auch, bis zu 100.000 Paar Schuhe an verschiedene Einrichtungen und Organisationen des Gesundheitswesens zu spenden.

Anzeige