Das Elternhaus von Harry Potter ist jetzt bei Airbnb buchbar

Es ist das Haus, das in den Harry Potter-Filmen als Elternhaus des Zauberers zu sehen ist.

Veröffentlicht am
Das Elternhaus von Harry Potter ist jetzt bei Airbnb buchbar

Das jahrhundertealte Haus, De Vere House, das als Filmkulisse der Harry Potter-Filme diente, kann ab sofort auf Airbnb gebucht werden. Es ist denkmalgeschützt und steht in Lavenham, England.

Viele der Szenen aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1" wurden in dem kleinen Dorf Lavenham gedreht. Fans haben die Möglichkeit, im Drehort für Harry Potters erstes Zuhause Urlaub zu machen.

Anzeige

Das De Vere House

In der Geschichte von J.K. Rowling wurde Harry Potter in der fiktiven Stadt Godric's Hollow geboren. Die Unterkunft weckt Erinnerungen aus den beliebten Filmen.

Anzeige

Das De Vere House von außen

Harry Potters Haus in Lavenham, England

Hier verbrachte Harry Potter die ersten Monate seines Lebens.

Anzeige

Das Devere House von innen

Die Inneneinrichtung

Die Inneneinrichtung ist einfach typisch für Großbritannien.

Anzeige

Die Betten im De Vere House

Die Betten des De Vere House

Auf diesen Betten kannst du es dir gemütlich machen.

Anzeige

Der Reading Room

De Vere House Gästezimmer

Im Reading Room kannst du in Ruhe Bücher lesen und dich entspannen.

Anzeige

Der Esstisch

Esstisch im De Vere House

An diesem Tisch wird morgens gefrühstückt.

Die Gastgeberin Jane lebt selbst im Haupthaus und hat die Eine oder Andere Insider-Story parat.

Anzeige

Für eine Million kann man das Haus sogar kaufen

Das De Vere House im englischen Dorf Lavenham wird auch verkauft

Jane und Tony Ranzetta, die aktuellen Bewohner, bieten das Haus nicht nur auf Airbnb zum Mieten an, sondern verkaufen es sogar. Mit einem stolzen Kaufpreis von rund einer Million Euro, ist es aber nicht gerade günstig. Bis die derzeitigen Besitzer einen Käufer gefunden haben, vermieten sie es für 128 Euro die Nacht. Wer einen längeren Aufenthalt plant, bekommt auch Rabatt.

Die Unterkunft dürfte bei vielen Harry Potter-Fans als nächstes Reiseziel festgelegt worden sein. Aber Achtung, das Haus ist jetzt schon fast ausgebucht.

Anzeige