„Dexter“: In der 9. Staffel taucht ein neuer Bösewicht namens Kurt auf

Es wurde bestätigt, dass Michael C. Hall für ein zehn Folgen langes Reboot der Hit-Serie zurückkehren wird.

Veröffentlicht am
„Dexter“: In der 9. Staffel taucht ein neuer Bösewicht namens Kurt auf

Ganze sieben Jahre nach dem Ende von „Dexter“ wurde eine zehn Folgen lange Fortsetzung in Auftrag gegeben. Die ersten Infos zur neunten Staffel von „Dexter“ gibt es hier.

Anzeige

Ein neuer Feind von Dexter hört auf den Namen Kurt

Michael C. Hall in „Dexter“

Dexter folgte Dexter Morgan (Michael C. Hall), einem Serienmörder, der als forensischer Blutspritzer-Analyst für das Miami-Dade Metro Police Department arbeitet. In den bisherigen acht Staffeln der Serie nahm er vielen Mördern und Kriminellen aller Art das Leben. Nach acht Staffeln kam die Geschichte von Dexter zu einem Ende, aber der Abschluss der Serie konnte die langjährigen Fans dieser gruseligen Krimiserie einfach nicht zufriedenstellen.

Anzeige

Jetzt sickerten erste Infos durch, dass es einen neuen Gegner für Dexter gibt, der Kurt heißt. Mehreren Quellen zufolge sei man gerade auf der Suche nach Schauspielern, die in die Rolle des etwa 50 Jahre alten Kurt schlüpfen wollen. Allerdings weiß man aktuell noch nicht zu einhundert Prozent, ob der neue Charakter eine große Rolle bekommt oder nur ganz kurz in eine der neuen Folgen auftaucht. Bist du auch so gespannt auf das kommende Dexter-Revival?

Sobald es Neuigkeiten zur Veröffentlichung gibt oder weitere Informationen über „Dexter“ im Internet geteilt werden, werden wir so schnell wie möglich davon berichten.

Nächster Artikel
Anzeige