Disney: Neuverfilmung von „Hercules“ geplant

Die Regisseure Joe und Anthony Russo, die Macher von „Avengers: Infinity War“ und „Avengers: Endgame“, sind mit an Bord.

Veröffentlicht am
Disney: Neuverfilmung von „Hercules“ geplant

Disney will den Zeichentrick-Klassiker aus dem Jahre 1997 als Realverfilmung in die Kinos bringen. Es wurde berichtet, dass die Avengers: Endgame und Infinity War Filmemacher Joe und Anthony Russo, auch bekannt als die Russo-Brüder, den Film über ihre Produktionsfirma „AGBO“ produzieren werden.

Anzeige

Hercules (1997) Realverfilmung von Disney

„Hercules“ wird neu als Realverfilmung produziert

Der Originalfilm, der vor 23 Jahren in die Kinos kam, handelt vom jungen Herkules, dem Sohn des Zeus, der von Hades entführt und gezwungen wird, als halb Mensch und halb Gott unter den Sterblichen zu leben. Das nächste Live-Action-Remake aus dem Hause Disney, das uns wieder an unsere Kindheit erinnert, steht also offiziell in den Startlöchern.

Wir hatten vor einigen Tagen auf sowohl auf Facebook als auch auf Instagram darüber geschrieben:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Folge @faktastisch für noch mehr Fakten!

Ein Beitrag geteilt von Faktastisch - Das Original (@faktastisch) am

In den letzten Wochen kursierten auch zahlreiche Castinggerüchte, die durch Ariana Grande's Auftritt von "I Won't Say I'm in Love", einem Lied aus dem Film, angetrieben wurden. Ein Datum, ein Regisseur oder eine Regisseurin für Herkules ist noch nicht bekannt. Die Russo-Brüder kümmern sich lediglich um die Produktion. Das wird einfach ein unglaublicher Film!

Anzeige