„Dschungelcamp“: Erster Promi sagt ab und geht zur anderen Show

Ein beliebter Kandidat aus der Reality-Dating-Show „Love Island“ sagt im letzten Moment dem „Dschungelcamp“ ab.

Veröffentlicht am
„Dschungelcamp“: Erster Promi sagt ab und geht zur anderen Show

In diesem Jahr war nichts so wie wir es sonst kennen. Unser Alltag wurde eingeschränkt, wir konnten keinen richtigen Urlaub genießen und auch unsere Lieblingsserien hatten mit der Corona-Krise zu kämpfen. Jetzt macht es sich leider auch im TV-Geschäft bemerkbar. Nachdem alle Kandidaten feststanden und man das „Dschungelcamp“ auf RTL im Januar 2021 ausstrahlen wird, springt der erste Promi ab. Er scheint ein besseres Angebot von einem anderen TV-Format erhalten zu haben. Aufgrund der Corona-Krise wird das „Dschungelcamp“ im nächsten Jahr sowieso ganz anders ablaufen als sonst.

Anzeige

Das „Dschungelcamp“ findet erstmals nicht in Australien statt

Der tropische Regenwald in Australien

Läuft alles nach Plan, will RTL mit „Dschungelcamp: Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ am 15. Januar starten. Doch dieses Jahr ist es das erste Mal in der Geschichte der Show, dass die Promis nicht im australischen Dschungel Kakerlaken und andere Leckereien essen müssen. Nachdem die Corona-Krise der Show einen Strich durch die Rechnung machte, verlegte man den Drehort zunächst nach Wales. Unglücklicherweise klappt das mit Wales auch nicht so wirklich und man fragt sich sowieso wo in Wales überhaupt der Dschungel ist? Jetzt, nachdem man Hürth als endgültigen Drehort für die Show festmachte, gab einer der Promis bekannt, dass er kein Bock mehr auf das „Dschungelcamp“ hat.

Z-Promi Henrik Stoltenberg (23) aus „Love Island“ springt ab

Henrik Stoltenberg (Instagram Foto)
Anzeige

Obwohl der „Love Island“-Teilnehmer schon längst zugesagt hatte und eigentlich alles in trockenen Tüchern war, sagte der junge Mann sofort ab als klar wurde, dass man doch nicht in Wales dreht. Irgendwie auch völlig verständlich oder? Wir glauben, dass die wenigsten Lust darauf hätten, in Deutschland ein „Dschungelcamp“ zu drehen. Vor allem erst recht nicht, wenn man selbst in Deutschland lebt. Mehreren Quellen zufolge soll Henrik demnächst bei „Promis unter Palmen“ mitmachen.

Von Henrik selbst gibt es zu den Gerüchten noch kein Statement. Es bleibt also abzuwarten, in welcher Show der junge TV-Star im nächsten Jahr mitspielt. Ob er wirklich wegen dem Wechsel des Drehorts gegangen ist oder ob er bei „Promis unter Palmen“ viel mehr Geld geboten bekommen hat? Wir wissen es nicht.

Nächster Artikel
Anzeige