Fast & Furious Spy Racers: Neue Netflix-Serie mit Vin Diesels Tochter

Die Animationsserie „Fast & Furious: Spy Racers“ wird auf Netflix ausgestrahlt.

Veröffentlicht am
Fast & Furious Spy Racers: Neue Netflix-Serie mit Vin Diesels Tochter

Die neue Serie wurde in Zusammenarbeit mit Dreamworks und Universal geplant. Die Action-Serie soll schon bald auf Netflix veröffentlicht werden.

Anzeige

Wann Fast & Furious: Spy Racers auf Netflix startet

Fast & Furious: Spy Racers auf Netflix

Nach dem Spin-off „Hobbs & Shaw“, das ein absoluter Hit wurde, folgt demnächst mit „Fast & Furious: Spy Racers“, eine Netflix-Animationsserie, für das jüngere Publikum. Die Geschichte ist sehr der ähnlich wie in den Filmen, jedoch spielen in der Serie Jugendliche die Hauptrolle.

Anzeige

Worum es in der Animationsserie geht

Die neue Animationsserie auf Netflix

Es geht um Dom Torettos (Vin Diesel) Cousin Tony Toretto, der von der Regierung beauftragt wird, gemeinsam mit seinen Freunden eine Elite-Rennliga zu infiltrieren. Mehreren Berichten zufolge wird Diesels Tochter Similce der Figur "Sissi" ihre Stimme verleihen.

Hier kannst du dir einen Trailer auf YouTube ansehen:

Wie viele Episoden die Serie haben wird, bleibt noch offen. Fest steht, dass sie ab dem 26.12.2019 auf Netflix zu sehen sein wird. Der Starttermin bezieht sich allerdings leider nicht auf Deutschland. Es ist aber davon auszugehen, dass die Animationsserie kurze Zeit später auch bei uns abrufbar sein wird.

Anzeige