Ferrari LaFerrari: Raser fährt auf freier Autobahn einhändig 372 km/h

Im Video siehst du, wie er auf der deutschen Autobahn mit seinem 963 PS-starken Ferrari Vollgas gibt.

Veröffentlicht am
Ferrari LaFerrari: Raser fährt auf freier Autobahn einhändig 372 km/h

Einige nutzen die Corona-Pandemie, um auf den Autobahnen mal so richtig Gas zu geben. Schließlich ist auf den Straßen so wenig los wie schon lange nicht mehr. Ein Fahrer eines LaFerrari nutzte die Gelegenheit und fuhr den Supersportwagen bis ans Limit.

Anzeige

Den Ferrari LaFerrari gibt es auf der ganzen Welt nur 499 Mal

Ferrari LaFerrari in rot

Was absolut unverantwortlich und lebensgefährlich ist, ist, dass der Fahrer die ganze Fahrt selber aufnimmt und den Rennwagen mit nur einer Hand lenkt. Der Ferrari ist mehr als zwei Millionen Euro wert und normalerweise für die Rennstrecke gebaut. Diese Aktion sollte auf jeden Fall niemand nachmachen!

Hier kannst du dir das Video auf YouTube ansehen:

Er fuhr auf die A7 in Richtung Hannover/Göttingen und lenkte seinen streng limitierten LaFerrari mit nur einer Hand.

Anzeige