Grey’s Anatomy: Staffel 18 wurde offiziell bestätigt

Die beliebte Serie wird mit brandneuen Episoden fortgesetzt.

, 16:14 Uhr
Grey’s Anatomy: Staffel 18 wurde offiziell bestätigt

Lange war es unklar und jetzt ist es endlich offiziell! Fans von „Grey’s Anatomy“ dürfen sich freuen, denn es geht weiter! Die Krankenhaus-Serie mit Meredith Grey bekommt eine neue Staffel. Alles, was wir über Staffel 18 von Grey’s Anatomy wissen und zu berichten haben, erfährst du in diesem Artikel.

Anzeige

„Grey’s Anatomy“: Meredith Grey ist schon von Anfang an mit dabei


Die Schauspielerin Ellen Pompeo, die in der Serie „Grey’s Anatomy“ in die Rolle von Meredith Grey schlüpft, ist selbstverständlich auch in der neuen Staffel wieder mit an Bord. Auch Chandra Wilson als Miranda Bailey und James Pickens Jr. als Richard Webber wurden für die kommende Staffel offiziell bestätigt. Sie sind die letzten verbleibenden Stars, die seit Beginn von „Grey’s Anatomy“ im Jahr 2005 mit dabei sind. Es ist noch gar nicht so lange her, dass bekanntgegeben wurde, dass Jesse Williams, die Jackson Avery spielt, die Serie verlässt. Ein langjähriges Castmitglied ist also leider nicht mehr in den kommenden Episoden zu sehen.

Anzeige

Wie die Seite „Deadline“ berichtet hat, verlängert ABC Studios „Grey’s Anatomy“ um Staffel 18 und setzt damit endlich die Geschichte der beliebten Serie fort. Mit über 377 Folgen ist sie eine der am längsten laufenden, medizinischen Dramen aller Zeiten.

Das hier veröffentlichte der offizielle Twitter-Account zur Serie:


Ellen Pompeo ist außerdem auch als Produzentin an der Serie beteiligt und hat sich laut „The Hollywood Reporter“ sogar eine weitere Gehaltserhöhung gesichert. Sie ist bereits die bestverdienende Schauspielerin einer TV-Dramaserie. Aber auch Wilson und Pickens sollen für die neue Staffel wesentlich mehr Geld erhalten. Wann die neue Staffel in Deutschland ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. Aktuell kann man auf ProSieben die Episoden der 17. Staffel sehen.

Nächster Artikel
Anzeige