„Harry Potter“ als Serie in Planung

20 Jahre nach dem ersten „Harry Potter“-Kinofilm gibt es nun Gerüchte über „Harry Potter“ als Serie.

Veröffentlicht am
„Harry Potter“ als Serie in Planung

Wäre das nicht ein Fan-Traum der wahr wird? „Harry Potter“ soll laut dem US-Magazin „The Hollywood Reporter“ als Serie zurückkommen. Alles, was wir bisher über die „Harry Potter“-Serie wissen, wann die Produktion beginnt, wo man die Serie gucken kann und mehr findest du hier im Artikel.

Anzeige

Die Produktion soll „HBO Max“ übernehmen

Daniel Radcliffe als „Harry Potter“

„HBO Max“ ist der hauseigene Streamingdienst des Studios Warner Bros. Während Warner Bros. sich noch bedeckt hält und die Gerüchte nicht wirklich kommentiert, gab es in der Vergangenheit immer wieder Meldungen, dass es schon bald eine Serie im „Harry Potter“-Universum kommt. Auch, wenn Warner Bros. kommuniziert, dass die Serie nicht Entwicklung sei, heißt es ja noch lange nicht, dass man so eine Serie nicht plant. Warner Bros. hätte also nicht gelogen und die Wahrheit gesagt, ohne zu viel zu verraten.

Anzeige

Den US-Medien zufolge hätten sich die Verantwortlichen mit diversen Drehbuchautoren getroffen, um über Ideen einer möglichen Umsetzung zu sprechen. Bislang habe man aber noch keinen Autor verpflichtet und auch Castings für eine mögliche Besetzung der Serie sind weit entfernt. Ob die Handlung der Serie aber in der Zukunft oder in der Vergangenheit spielt, ist noch nicht eindeutig.

Eine „Harry Potter“-Serie würde den Streamingdienst von Warner Bros. immens pushen

Harry Potter am Quidditch spielen

Nehmen wir mal an, dass wirklich etwas an den Gerüchten dran ist und das Warner Bros. still und heimlich die Produktion einer „Harry Potter“-Serie in Auftrag gegeben hat. Das würde nicht nur die Nutzerzahlen nach oben katapultieren und für gute Umsätze sorgen, sondern eine eigene Serie über Harry, Hermine und Ron wäre strategisch gesehen nicht nur von Vorteil sondern äußerst wichtig, um überhaupt am umkämpfen Streamingmarkt Fuß fassen zu können.

Anzeige

Außerdem gibt es noch genügend Geschichten rund um das „Harry Potter“-Universum die noch erzählt werden können. Mit der riesigen Anzahl an „Harry Potter“-Fans, die sich seit Jahren von den Geschichten von Autorin Joanne K. Rowling verzaubern lassen, wird „HBO Max“ mit diesem exklusiven Content enorm viele Nutzer an Land ziehen. Du kannst also davon ausgehen, dass wir in den kommenden Monaten und Jahren weitere Informationen erhalten werden und dass eine „Harry Potter“-Serie mit Sicherheit irgendwann einmal kommen wird.

Wir glauben sogar, dass es gar nicht mehr so lange dauert. Solange kannst du dir die Zeit mit interessanten Fakten über „Harry Potter“ vertreiben oder mal beim Elternhaus von „Harry Potter“ vorbeischauen, das man auf Airbnb mieten kann.

Nächster Artikel
Anzeige