Hartz 4: Wann der Corona-Zuschuss ausgezahlt wird

Die Bundesregierung hat sich darauf geeinigt, dass Hartz-IV-Empfänger in der Pandemie finanziell unterstützt werden sollen.

Veröffentlicht am
Hartz 4: Wann der Corona-Zuschuss ausgezahlt wird

Wie viel Geld die Hartz-IV-Empfänger von der Regierung erhalten, wann der einmalige Zuschuss ausgezahlt werden soll und alle weiteren Informationen rund um diese Thematik haben wir für dich zusammengefasst.

Anzeige

Einmaliger Bonus in Höhe von 150 Euro und weitere Hilfen

Euroscheine

Geringverdiener und Arbeitslose haben es ohnehin schon hart im Leben und sind durch die Corona-Krise noch weiter in die Not geraten. Was die Regierungskoalition ankündigte, wurde jetzt am Dienstag (9. Februar 2021) von der Bundesregierung verabschiedet. Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass Hartz-IV-Empfänger eine Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro erhalten sollen. Mit dem Geld kann man sich die notwendigen medizinischen Masken anschaffen oder zum Beispiel den Transport in den öffentlichen Verkehrsmitteln bezahlen.

Anzeige

Die Betroffenen müssen jeden Cent einplanen, um überhaupt über die Runden zu kommen. Da kann ein Bonus in Höhe von 150 Euro, der sich für Normalverdiener vielleicht wenig anhört, schon sehr viel bewirken. Familien mit Kindern bekommen außerdem einen weiteren Kinderbonus in Höhe von 150 Euro. Im vergangenen Jahr betrug der Kinderbonus noch 300 Euro. Man strebt an, den Corona-Zuschuss im Mai auszuzahlen. Die Auszahlung soll laut dem Arbeitsministerium automatisch erfolgen.

Nächster Artikel
Anzeige