Heller Supermond: „Blumenmond“ im Mai 2020

In der Nacht vom 6. auf den 7. Mai ist am Himmel der sogenannte „Blumenmond“ zu sehen.

Veröffentlicht am
Heller Supermond: „Blumenmond“ im Mai 2020

Am 7. Mai 2020, um 00:45 Uhr, erreicht der Mond seine Vollmondphase. Der Mond befindet sich dann “nur“ 359.650 Kilometer von der Erde entfernt. Durch die Nähe erscheint die Mondscheibe ein bisschen größer als sonst und deswegen bezeichnet man den Vollmond in Erdnähe auch als Supermond.

Anzeige

Der magische Blumenmond im Mai 2020

Heller Mond im Mai 2020

Wie einige andere Monde im Jahresverlauf hat auch der Vollmond in diesem Monat einen besonderen sowie einige weitere Namen. Man nennt den Mai-Vollmond zum Beispiel Milchmond, Hasenmond oder Blumenmond. Die Herkunft der Namen ist jedoch nicht bekannt. Man geht davon aus, dass die meisten Mondnamen mit Beobachtungen aus unserer Natur zusammenhängen.

Auch interessant: Forscher des USGS veröffentlichen die genaueste Mondkarte

Das wird auf jeden Fall eine unglaubliche Woche für alle, die den atemberaubenden und riesigen Vollmond sehen möchten! Das Ereignis kann man sehr gut von Deutschland aus beobachten.

Anzeige