Italien: Brücke zwischen Ligurien und der Toskana eingestürzt

Der Unfall ereignete sich zwischen der Toskana und Ligurien. Zum Glück befanden sich die meisten Menschen zu Hause und waren in Sicherheit.

Veröffentlicht am
Italien: Brücke zwischen Ligurien und der Toskana eingestürzt

Eine rund 300 Meter lange Brücke auf einer normalerweise stark befahrenen Straße in Norditalien ist eingestürzt. Zwei Lkw-Fahrer sollen sich leicht verletzt haben. Die massive Brücke auf der Straße SS330 in der Nähe der Stadt Aulla, in der Nordspitze der Toskana, stürzte am 8. April, kurz vor 10:30 Uhr Ortszeit, ein.

Anzeige

Die Brücke ist normalerweise viel befahren

Brückeneinsturz in Italien

Während die Brücke normalerweise mit Pendlern überfüllt ist, war sie Gott sei Dank leer, als sie  zusammenbrach. Glücklicherweise verletzten sich "nur" zwei Menschen. Nach dem Vorfall flogen Hubschrauber über die Brücke und nahmen Bilder auf, die Teile der Brücke zeigten, die in den Fluss Magra und die Umgebung gestürzt sind.

Die Brücke wurde zuvor von den Provinzbehörden verwaltet, bevor sie der Verwaltung der ANAS unterstellt wurde, einem Unternehmen, das von der staatlichen Eisenbahngruppe Ferrovie dello Stato kontrolliert wird.

Anzeige

Zwei Menschen wurden leicht verletzt

In Italien stürzte eine viel befahrene Brücke ein

Die beiden Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, sagte ein Feuerwehrsprecher, wobei einer von ihnen in ein Krankenhaus in Pisa und der zweite in ein Krankenhaus in La Spezia gebracht wurde, um behandelt zu werden.

Die Rettungsdienste bleiben derzeit vor Ort, um sicherzustellen, dass sich die Öffentlichkeit nicht in die Nähe der Brücke kommt, die inzwischen in mehrere große Betonplatten zerbrochen ist. Obwohl die Verletzungen in diesem Fall nur geringfügig waren, verdeutlicht der Einsturz der Brücke die schlechte Instandhaltung der italienischen Straßen und Autobahnnetze.

Im Jahr 2018 kostete ein ähnlicher Brückeneinsturz 43 Menschen das Leben, als ein langer Autobahnabschnitt in den Fluss Polcevera stürzte. Dies wurde später auf einen tödlichen Konstruktionsfehler oder Verschleiß der Brücke zurückgeführt, den die Inspektoren übersehen hatten.

Anzeige