J.K. Rowling: „Harry Potter"-Autorin veröffentlicht Gratisbuch für Kinder

Das Werk wird im November auch im Handel erhätlich sein und der Erlös soll einem guten Zweck in der Coronavirus-Krise zugutekommen.

Veröffentlicht am
J.K. Rowling: „Harry Potter"-Autorin veröffentlicht Gratisbuch für Kinder

Die „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling ihr Märchen „The Ickabog“ ins Internet gestellt. Das selbstverfasste Kinderbuch soll Kinder in den „seltsamen, beunruhigenden Zeiten“ unterhalten.

Anzeige

J.K. Rowling: Kostenloses Buch „The Ickabog“

J.K. Rowling veröffentlicht gratis Buch für kleine Kinder

Sie veröffentlichte das Werk, das sie bereits schon vor über zehn Jahren als Gute-Nacht-Geschichte für ihre Kinder schrieb, am Dienstag auf einer Webseite. Die Handlungen sollen nichts mit den anderen Werken zu tun habe und spielen in einem imaginären Land. Ihr handelt die Geschichte „über die Wahrheit und den Missbrauch von Macht“.

Die ersten Kapitel findest du hier. Vorerst gibt es die Kapitel nur auf Englisch zu lesen. Weitere Kapitel sollen immer wieder schrittweise bis zum 10. Juli ins Internet gestellt werden. Die Themen sind zeitlos und gelten für jede Epoche und jedes Land, so die Autorin. Zielgruppe des Buches sind Kinder zwischen sieben und neun Jahren.

Auch interessant: 18 Harry Potter Fakten, die nur echte Fans kennen

Danach plant sie die Geschichte auch als Buch, Hörbuch und E-Book auf Englisch sowie in weiteren Sprachen anzubieten. Den Erlös will sie dann an Hilfsprojekte spenden, die sich in der Corona-Pandemie für uns einsetzen. Außerdem können Kinder an einem Wettbewerb teilnehmen und Bilder malen. Die Bilder, die gewinnen, sollen dann im Buch veröffentlicht werden. Die Ergebnisse sollen die Leser und Leserinnen auf Twitter unter dem Hashtag #TheIckabog posten.

Anzeige