Kevin – Allein zu Haus: Disney bestätigt die Neuverfilmung des Klassikers

„Kevin – Allein zu Haus“ soll einen neuen Teil bekommen, der exklusiv auf Disney+ verfügbar sein wird.

Veröffentlicht am
Kevin – Allein zu Haus: Disney bestätigt die Neuverfilmung des Klassikers

Der Weihnachtsklassiker aus den 90er Jahren bekommt ein Reboot. Das heißt, dass die Geschichte sich an den Originalfim orientieren wird, aber erzählerisch nicht mit dem Vorbild zusammenhängt.

Anzeige

Kevin – Allein zu Haus Reboot auf Disney+

Kevin Allein zu Haus auf Disney Plus

1990 wurde der Film von 20th Century Fox veröffentlicht und spülte 476,7 Millionen Dollar ein. Bei einem Budget von 18 Millionen Dollar eine Produktion, die sich mehr als gelohnt hat. Der Film mit Macaulay Culkin ist über die Jahre ein echter Klassiker geworden und läuft immer wieder an Weihnachten. Jetzt soll der Film von Disney neu aufgelegt werden. Der neue Hauptdarsteller soll Archie Yates sein.

Anzeige

Archie Yates wird aber nicht in die Rolle des Kevin McCallister schlüpfen

Archie Yates in "Kevin allein zu Haus"

Archie Yates soll zwar die Hauptrolle im Reboot bekommen, spielt im Film aber nicht den neuen Kevin McCallister. Weitere Castmitglieder sollen Ellie Kemper und Rob Delaney sein, die zuvor in Filmen wie "Unbreakable Kimmy Schmidt", "The Office" und "Deadpool 2" mitgespielt haben. Die beiden Schauspieler werden aber nicht die Eltern des Jungen spielen, sondern einen neuen Handlungsstrang eröffnen.

Mehr ist über den neuen Teil noch nicht bekannt. Er soll voraussichtlich 2021 auf Disneys Streamingplattform veröffentlicht werden.

Anzeige