Monolithen: Das Rätsel wurde endlich gelöst

Die Herkunft der mysteriösen Monolithen ist nun kein Geheimnis mehr.

Veröffentlicht am
Monolithen: Das Rätsel wurde endlich gelöst

Auf der ganzen Welt tauchten seit November immer wieder silberfarbene Objekte aus Metall auf. Die Menschen waren völlig außer sich und konnten sich nicht erklären, wie diese Monolithen plötzlich rund um den Globus auftauchen und kurze Zeit später wieder verschwinden. Jetzt, nach einigen Wochen, soll man endlich das große Geheimnis gelüftet haben. Spoiler: Es waren keine Aliens.

Anzeige

Comedians sollen hinter dem „PR-Coup“ stecken

Alles nur Promo für eine kommende Netflix-Serie?

Man stellt auf der ganzen Welt an verschiedenen Orten Monolithen auf, verteilt Bilder in den sozialen Medien, die Presse wird darauf aufmerksam und berichtet darüber und voilà! Man hat die Aufmerksamkeit der gesamten Welt auf sich gezogen, alle sprechen darüber und jetzt lüftet man teilweise das Geheimnis. Ist das nicht ein genialer Marketing-Stunt?

Anzeige

Die ganze Aktion soll nur dafür gestartet worden sein, um eine neue Netflix-Serie zu bewerben. Das australische Comedy-Trio „Aunty Donna“ veröffentlichten ein 20 Minuten langes Video, in dem man sieht, wie sie einen Monolith in Melbourne, Australien, aufstellen. Glaubt man den Jungs, wollten sie mit den Monolith, damit sie ihre Netflix-Comedy-Show promoten können.

Hier ist das Video auf YouTube:

Anzeige

Offiziell bestätigt ist dies von Netflix jedoch noch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass etwas Wahrheit an dieser ganzen Sache dran ist. Dem US-Streamingdienst ist so ein außergewöhnliches Marketing durchaus zuzutrauen.

Nächster Artikel
Anzeige