Netflix gibt bekannt, wie viele Menschen Tyler Rake getötet hat

Sogar Keanu Reeves hat als John Wick in „John Wick 2“ weniger Menschen umgebracht.

Veröffentlicht am
Netflix gibt bekannt, wie viele Menschen Tyler Rake getötet hat

Im Netflix-Film „Tyler Rake: Extraction“ spielt Schauspieler Chris Hemsworth einen Söldner, der einen Jungen befreit, der von Drogengangstern als Geisel genommen wurde. Der Dreh wurde in Bangladesh durchgeführt und Chris Hemsworth metzelt mehrere Gegner in der Hauptstadt Dhaka nieder.

Anzeige

Tyler Rake: Extraction: So viele Menschen tötet Chris Hemsworth

Chris Hemsworth in einem Action-Film von Netflix

Waffen, Gewalt und spannende Kämpfe gehören bei vielen Action-Filmen zum Alltag. Da stellt sich manch ein Zuschauer berechtigt die Frage, wie viele Opfer es denn jetzt gegeben hat? Einige Filme sind so vollgepackt mit Kampfszenen, dass man leicht den Überblick verlieren könnte. Wie viele Menschen Chris Hemsworth getötet hat? Genau diese Frage beantwortet Netflix in einem Tweet.

Hier kannst du dir den Tweet von Netflix durchlesen:

Auch interessant: Greta Thunberg: Altes Foto sorgt für Verschwörungstheorien

Glaubt man dem Tweet, sollen es also genau 183 Menschen gewesen sein, die Chris Hemsworth als Tyler Rake im Film umgebracht hat. Zum Vergleich: John Wick hat im zweiten Teil „nur“ 128 Menschen getötet.

Anzeige