Neue „Tiger King“-Doku von Louis Theroux angekündigt

Es wird noch nie gesehenes Filmmaterial und brandneue Interviews mit vielen Personen geben.

Veröffentlicht am
Neue „Tiger King“-Doku von Louis Theroux angekündigt

Die Dokumentation „Louis Theroux: The Cult of Joe Exotic“ wurde von BBC Two in Auftrag gegeben und entsteht zehn Jahre nachdem Theroux Exotic bei den Dreharbeiten zu seinem Dokumentarfilm „America's Most Dangerous Pets“ zum ersten Mal traf. Theroux kehrt nach Oklahoma zurück und erforscht, was seitdem passiert ist. Louis Theroux ist für seine unglaublich Dokumenationen bekannt, was schon fast garantiert, dass die Doku einfach nur ein voller Erfolg werden kann.

Anzeige

Neue „Tiger King“-Doku „Louis Theroux: The Cult of Joe Exotic“ auf BBC Two

Louis Theroux

Theroux lernte Joe Exotic erstmals für seine Serie „America's Most Dangerous Pets“ kennen. Doch wie die Netflix-Show aufdeckte, verbüßt Exotic nun eine 22-jährige Haftstrafe, nachdem er wegen eines Auftragsmordes und mehrerer Anklagen wegen Tierquälerei für schuldig befunden wurde. Clare Sillery von BBC sagte: „In dieser Fortsetzung von Louis' aufschlussreichem ersten Blick auf das Leben von Joe Exotic in 'America's Most Dangerous Pets' werden die Zuschauer noch tiefer in die unheimliche Welt einer der berüchtigtsten Figuren Amerikas geführt.“

Anzeige

Theroux wird auf seinen ursprünglichen Dokumentarfilm zurückblicken, während er ungesehenes Filmmaterial kommentiert und die aktuellen Umstände erforscht, da Exotic wie bereits erwähnt, jetzt im Gefängnis sitzt. „Dies ist eine dieser typisch amerikanischen Geschichten, die im Herzen von Oklahoma spielt, mit einer Reihe von Charakteren, die fast zu bunt und überlebensgroß sind, als dass man sie glauben könnte“, so Theroux in einem Statement. „Ich habe 2011 acht oder neun Tage im Park gefilmt, im Laufe von drei verschiedenen Besuchen. Ich hatte vergessen, wie viel wir gedreht haben, bis ich mir das Material wieder ansah“, führte er fort. Fans von „Tiger King“ können sich also schon auf eine richtig gute Dokumentation mit exklusivem Filmmaterial freuen!

Nächster Artikel
Anzeige