Port Lympne Hotel: Hotel bietet den Gästen die Möglichkeit, mit „Löwen zu schlafen“

Die Gäste können im Luxushotel kochen, baden und schlafen, während die Löwen nur wenige Zentimeter entfernt sind.

Veröffentlicht am
Port Lympne Hotel: Hotel bietet den Gästen die Möglichkeit, mit „Löwen zu schlafen“

Das britische Luxushotel "Port Lympne Hotel" in Kent, Großbritannien, bietet dir einen außergewöhnlichen Aufenthalt in seinem Safaripark. Du kannst ein Bad nehmen, kochen oder dich einfach nur entspannen, während du von einem gefährlichen Löwenrudel beobachtet wirst.

Anzeige

Im Park gibt es 78 verschiedene Spezies

Tiger im Port Lympne Hotel

Ganz egal, wo man sich im Hotelzimmer befindet, man kann jederzeit nach draußen blicken. Und sollten die Tiere zufällig mal nicht vor den Fenstern sein, kann man diverse Safaris und Touren buchen. Im gesamten Gelände gibt es 760 Tiere und 78 verschiedene Spezies. Unter den Tieren befinden sich Löwen, Tiger, Bären, Gorillas und Giraffen.

Anzeige

Die Luxus-Lodges

Luxus-Lodge Löwenhotel in Kent

Die Tiger Lodge bietet Platz für bis zu vier Personen und ist mit allem Komfort ausgestattet - 4k TV, High-Tech-Sound-System und kostenlosem Parkplatz. Die Gäste werden auch Babydoll's Wood Fired Pizza, Treehouse Club Lounge und Bear Lodge Clubhouse nutzen können, so dass es sicherlich keinen Mangel an Lodges mit coolen Namen gibt.

Anzeige

Badezimmer mit Blick auf die Löwen

Badezimmer im Port Lympne Hotel

Mit Panoramafenstern sowohl im Hauptschlafzimmer, Badezimmer als auch im offenen Wohnbereich bist du nur einen Atemzug von den prächtigen Löwen entfernt. Du hast auch die Möglichkeit vom Schlafzimmer zu deinem privaten Balkon zu gelangen und einen atemberaubenden Blick über das Gelände zu genießen. Selbstverständlich sind die Glasscheiben so dick, dass du als Gast nichts zu befürchten hast.

Wenn dir ein Tag im Zoo nicht reicht und du nicht genug von den atemberaubenden Tieren bekommen kannst, dann ist das Hotel genau das Richtige für dich. Normale Zimmer oder Hütten bekommt man schon für ein paar hundert Euro die Nacht. Sollte es allerdings die Luxus-Lodge werden, kostet der ganze Spaß rund 2.000 Euro pro Übernachtung.

Anzeige