Prison Break: Hauptdarsteller Wentworth Miller sorgt bei den Fans für Trauer

Nie wieder Michael Scofield: Wentworth gab auf Instagram bekannt, dass er bei der sechsten Staffel nicht mehr mit dabei sein möchte.

Veröffentlicht am
Prison Break: Hauptdarsteller Wentworth Miller sorgt bei den Fans für Trauer

Für viele Fans bricht jetzt eine ganze Welt zusammen. Ausgerechnet die Serie, die von vielen Menschen weltweit als eine der besten und spannendsten Serien überhaupt betitelt wird, verliert einen wichtigen Hauptcharakter. Und das, obwohl die Serie im Jahr 2017 ein großartiges Comeback feierte und bei allen Fans große Freude auslöste. Warum ist Wentworth Miller alias Michael Scofield nicht bei Staffel 6 dabei?

Anzeige

Wentworth Miller möchte keine heterosexuellen Charaktere mehr spielen

Wenworth Miller in seiner Rolle als Michael Scofield

Wentworth Miller macht jetzt ganz offiziell Schluss mit „Prison Break“! In der Serie, in der er Michael Scofield verkörpert, der seinem älteren und vor allem unschuldigen Bruder Lincoln dabei hilft, aus dem Gefängnis auszubrechen, wird nach fünf Staffeln nichts neues mehr von Michael kommen. Er war von 2005 bis 2009 als Michael Scofield in der Gefängnis-Serie zu sehen.

Anzeige

"Ich bin raus. Aus PB. Offiziell", ist auf seinem Profil zu lesen. Als homosexueller Mann habe er kein Interesse mehr daran, heterosexuelle Figuren zu spielen. Ihre Geschichten seien bereits oft genug erzählt worden. "Also, kein Michael mehr", führt er fort. Er könne verstehen, dass die Fans enttäuscht seien. "Es tut mir leid.", schreibt er.

Das sagen ehemalige „Prison Break“-Kollegen dazu

Prison Break, eine der spannendsten Serien überhaupt!

Natürlich machte die Information auch bei seinen ehemaligen Kollegen die Runde. So schrieb Dominic Purcell, der in der Serie seinen Bruder spielt, folgendes: “Ich unterstütze und verstehe deine Argumentation komplett.” Und auch Sarah Wayne Callies, die die Rolle der großen Liebe von Michael Scofield übernimmt, bedankt sich für die schöne Zeit und tolle Zusammenarbeit.

Anzeige

Es ist verdammt traurig, dass so ein guter Schauspieler nicht bei der neuen „Prison Break“ Staffel mitspielen möchte. Stellt euch mal ein „Prison Break“ ohne Michael Scofield vor! Ein wahrer Alptraum oder? Uns bleibt letztendlich nicht anderes übrig, als seine Entscheidung zu akzeptieren.

Auch interessant: Joko und Klaas: Zuschauer nach 15 Minuten auf ProSieben völlig geschockt

Anzeige

Wenn wir Glück haben werden in der neuen Staffel Rückblicke eingeblendet, in denen Michael Scofield zu sehen ist. Die Fans würden dies auf alle Fälle begrüßen. Wir können uns dennoch keinen besseren Hauptcharakter als Michael Scofield vorstellen. Die schauspielerische Leistung von Wentworth Miller ist und bleibt einmalig!

Nächster Artikel
Anzeige