Sam Lloyd: Anwalt Ted aus der Serie „Scrubs“ im Alter von 56 Jahren gestorben

Der Schauspieler Sam Lloyd, der Ted Buckland in „Scrubs“, spielte, ist gestorben. Ruhe in Frieden!

Veröffentlicht am
Sam Lloyd: Anwalt Ted aus der Serie „Scrubs“ im Alter von 56 Jahren gestorben

Scrubs-Schöpfer Bill Lawrence bestätigte die Nachricht auf Twitter schriftlich: "Ich denke heute viel über Sam Lloyd nach. (Ted). Wirklich so ein netter Kerl. Er wird von so vielen vermisst werden."

Anzeige

Sam Lloyd war an Krebs erkrankt

Sam Lloyd: Gestorben im Jahr 2020

Bei Sam wurde im Januar 2019 tragischerweise Krebs diagnostiziert. Nur wenige Wochen nachdem er und seine Frau Vanessa ihr erstes Kind, Weston, bekamen. Damals richteten der Scrubs-Produzent Tim Hobert und seine Frau eine GoFundMe-Seite (Spendenaufruf) ein, mit der man über 150.000 Dollar für Lloyds Arztrechnungen sowie für die Kinderbetreuung und andere Ausgaben sammeln konnte. 

Neben seiner beliebten Rolle als Ted in der Serie „Scrubs“, trat er unter anderem auch in „Desperate Housewives“, „Modern Family“, „Seinfeld“ und einigen weiteren Shows/Serien auf.

Das veröffentlichte Bill Lawrence auf Twitter:

Sam wurde 1963 in Weston, Vermont, USA, als Neffe des „Zurück in die Zukunft“-Stars Christopher Lloyd geboren. Er starb bereits am 30. April 2020. Ruhe in Frieden lieber Sam!

Anzeige