„Sky Rojo“: Neue Serie der „Haus des Geldes“-Schöpfer vorgestellt

Das neue Projekt der Macher von „Haus des Geldes“ hört auf den Namen „Sky Rojo“ und soll bereits im März auf Netflix starten.

Veröffentlicht am
„Sky Rojo“: Neue Serie der „Haus des Geldes“-Schöpfer vorgestellt

„Haus des Geldes“-Schöpfer Álex Pina meldet sich mit einer neuen Serie zurück, die exklusiv auf Netflix verfügbar sein wird. Wann „Sky Rojo“ auf Netflix gestreamt werden kann und worum es in der neuen Serie geht, erfährst du hier bei uns.

Anzeige

„Sky Rojo“: Die neue Serie der „Haus des Geldes“-Macher

„Sky Rojo“ das neue Projekt der „Haus des Geldes”-Macher

Haus des Geldes“ erfreut sich international an großer Beliebtheit und gehört zu den erfolgreichsten Netflix-Serien überhaupt. Da die Serie leider nach der fünften Staffel abgesetzt wird, hat Netflix schon ein neues Actiondrama mit einem coolen Humor an den Start gebracht.

Anzeige

In „Sky Rojo“ wird die Geschichte von drei Prostituierten erzählt, die sich auf der Flucht vor ihren Zuhältern befinden. Die Frauen Coral, Wendy und Gina stehen im Mittelpunkt der erzählten Geschichte und können sich natürlich nicht an die Polizei wenden, da sie in kriminelle Machenschaften verwickelt sind. Die Kubanerin, die Argentinierin und die Spanierin genießen zwar die Freiheit, stehen dennoch immer wieder gefährlichen Situationen gegenüber, da ihr Zuhälter Romeo aus dem Club Las Novias ihnen das Leben schwer macht. Die Handlanger von Romeo haben nämlich den Befehl, die drei Frauen umzubringen.

Im Trailer bekommst du einen kleinen Vorgeschmack auf das, was dich in der spanischen Produktion erwartet:

Anzeige

„Sky Rojo“ stammt von beiden den Autoren, Showrunnern und Produzenten Álex Pina und Esther Martínez Lobato, die mit „Haus des Geldes“ eine erfolgreichsten Serien für den Netflix entwickelt haben. Die erste Staffel mit jeweils acht Folgen wird ab dem 19. März auf Netflix verfügbar sein. Eine zweite Staffel mit weiteren acht Folgen soll bereits in Auftrag gegeben worden sein

Zum Drehort der Serie und zur Produktionsfirma gibt es auch einige Informationen. So wird auch diese Serie, wie „Haus des Geldes“ auch, von „Vancouver Media“ gedreht. Der Dreharbeiten fanden auf der spanischen Insel Teneriffa und in der spanischen Metropole Madrid statt.

Nächster Artikel
Anzeige