Sony: PlayStation 5 wird zum allerersten Mal gezeigt

Sony hat in einem Livestream das Design der PlayStation 5 enthüllt und bekanntgegeben, dass es zwei Versionen geben wird.

Veröffentlicht am
Sony: PlayStation 5 wird zum allerersten Mal gezeigt

PlayStation aus aller Welt können es kaum erwarten, bis die neue Next-Gen-Konsole von Sony in den Handel kommt. Der Vorgänger, die PlayStation 4, ist mit mehr als 110 Millionen verkauften Konsolen ein echter Kassenschlager. In einem Livestream, der heute stattfand, zeigte der japanische Elektronikkonzern erste Spiele, gab spannende Infos und präsentierte erstmals das neue Design der PS5-Konsole.

Anzeige

Die PlayStation 5 kommt noch dieses Jahr in den Handel

Die PS5 kommt in zwei verschiedenen Varianten

Neben zahlreichen Spielen, die für die PlayStation 5 erscheinen werden, verriet Sony außerdem, dass es zwei Versionen der neuen Konsole geben wird. Einmal eine Version mit einem Blu-ray-Laufwerk und eine Digital Version, die ohne Laufwerk zu einem etwas günstigeren Preis angeboten werden soll.

Falls du das Live-Event verpasst hast, kannst du dir hier auf YouTube die Wiederholung ansehen:

Bis jetzt gibt es allerdings keine Informationen über den Preis der Konsole. Experten schätzen, dass Sony mindestens 500 Euro für die neue PlayStation verlangen wird. Langjährige PlayStation Kunden werden die Konsole sicherlich vorbestellen, sobald dies möglich ist. Und mit den zahlreichen Neuerungen und Hardware-Upgrades hat die PS5 definitiv mehr zu bieten als ihre Vorgänger!

Auch interessant: PlayStation 5: Unreal Engine-5-Gameplay zeigt, wie die Grafik auf der PS5 aussieht

Bleibt abzuwarten, was Sony noch bis zum Verkaufsstart der neuen Konsole präsentieren wird. Was wir bisher ebenfalls wissen, ist, dass sie 100 Mal schneller sein soll als die PlayStation 4. Das liegt vor allem an der SSD-Festplatte, mit der Daten viel schneller verarbeitet werden können.

Anzeige