Studie: Männer bevorzugen Blondinen gegenüber Brünetten und Rothaarigen

In diesem Artikel erklären wir dir, warum Männer evolutionsbedingt blonde Frauen bevorzugen und was sie so attraktiv macht.

Veröffentlicht am
Studie: Männer bevorzugen Blondinen gegenüber Brünetten und Rothaarigen

Laut einer Umfrage, die im „Journal of Social Psychology“ veröffentlicht wurde, bevorzugen Männer blonde Frauen. Die Studie lieferte eindeutige Ergebnisse. Warum das so ist? Diese Frage beantworten wir in diesem Artikel.

Anzeige

Deswegen kommen blonde Frauen bei den Männern viel besser an

Eine schöne blonde Frau

In der Studie, in der die Männer Bilder von Frauen mit unterschiedlichen Haarfarben und unterschiedlichen Haarlängen bewerten mussten, kam man zu einem sehr eindeutigen Ergebnis. Die Aufgabe der Männer war es, die Frauen auf den gezeigten Fotos z.B. nach Alter, Attraktivität, Gesundheitszustand oder Beziehungspotenzial zu bewerten. Das Klischee der Blondinen wurde erfüllt. Blonde Frauen kamen tatsächlich viel besser an. Und weißt du auch warum? Weil die blonden Frauen im Gegensatz zu Brünetten oder Rothaarigen viel jünger, gesünder und somit auch einfach im Gesamtbild viel attraktiver aussehen.

Anzeige

Du fragst dich immer noch, warum das so ist? Die Logik dahinter hat einfach was mit unserer Evolution zu tun. Damals, als die Menschen noch in Höhlen lebten, schauten die Männer als allererstes auf das Haar einer Frau. Während die meisten Haare mit zunehmendem Alter einfach dunkler und grauer werden, war das blonde Haar das einzige Haar, was einfach jünger, gesünder und fruchtbarer wirkte. Deswegen wird blondes Haar evolutionsbedingt einfach von den Männern bevorzugt.

Nächster Artikel
Anzeige