Tesla Model 3: Lenkrad bricht nach einem Monat einfach ab

Ein Tesla-Fahrer aus Großbritannien berichtet davon, dass sein Lenkrad während der Fahrt abfiel.

Veröffentlicht am
Tesla Model 3: Lenkrad bricht nach einem Monat einfach ab

Obwohl das Elektroauto gerade einmal einen Monat alt ist, soll das Lenkrad, nachdem der Besitzer vom Einkaufen kam und in die Einfahrt abbiegen wollte, einfach abgefallen sein. Über Twitter versuchte der Tesla-Fahrer Kontakt zu Tesla-CEO Elon Musk herzustellen.

Anzeige

Tesla Model 3: Lenkrad löst sich nach dem Einkaufen

Tesla Model 3 wird abgeschleppt

Bei einer Fahrt vom Einkaufsladen nach Hause staunte der Besitzer Jason Tuatara, der sein Elektroauto gerade einmal einen Monat lang besitzt, nicht schlecht. Gerade als er rückwärts in seine Einfahrt fuhr, soll das Lenkrad nach etwa 340 Meilen locker geworden und abgefallen sein.

Hier der Beitrag auf Twitter:

„Das Lenkrad ist heute abgefallen! Ich mache mir Sorgen, dass der Rest des Autos ebenfalls zerfällt", schreibt Jason auf Twitter.

Auch interessant: Tesla: Autopilot weicht Enten aus, die die Straße überqueren

Warum das Lenkrad sich lösen konnte, wird noch von Tesla untersucht. Es dürfte sich aber höchstwahrscheinlich um einen kleinen Fehler in der Produktion handeln. Gott sei Dank hatte Jason Glück im Unglück und niemand kam zu Schaden!

Anzeige