UNO: Beliebtes Kartenspiel jetzt auch für Sehbehinderte verfügbar

Der Spielehersteller Mattel hat UNO-Spielkarten mit Braille-Schrift veröffentlicht.

Veröffentlicht am
UNO: Beliebtes Kartenspiel jetzt auch für Sehbehinderte verfügbar

Bisher konnten blinde Personen das UNO-Kartenspiel nicht mit Freunden oder der Familie spielen. Das Problem scheint nun gelöst zu sein. Das beliebte Kartenspiel "UNO" vom Spielehersteller Mattel bekommt jetzt nämlich eine neue Variante speziell für sehbehinderte Menschen.

Anzeige

UNO mit Braille-Schrift

UNO Kartenspiel mit Brailleschrift für Sehbehinderte

In den USA hat sich Mattel mit der Nationalen Vereinigung der Blinden an einen Tisch gesetzt und gemeinsam ein Kartenset für Blinde Menschen entwickelt. Mit diesem speziellen Kartenset können sehende Personen erstmals mit blinden Menschen zusammen spielen. Das Kartenset für Blinde ist eigentlich genau so wie das normale Kartenset. Damit die blinden Personen aber wissen, welche Karte sie gerade in der Hand haben, wurde die Farbe und die Zahl in den Ecken in Braille-Schrift eingestanzt. Die Regeln sind selbstverständlich auch in Braille-Schrift verfügbar, damit die blinde Menschen die Spielanleitung kennen.

Das UNO-Kartenspiel für Blinde soll demnächst auch in Deutschland erhältlich sein. Allerding muss die Braille-Schrift dafür noch übersetzt werden. Vor einiger Zeit wurde sogar eine UNO-Variante für Menschen die eine Rot-Grün-Schwäche haben und für Menschen die farbenblind sind, veröffentlicht.

Anzeige