Waldbrände in Kalifornien: John Cena spendet 500.000 Dollar

Mit seiner Spende sollen die Feuerwehrleute, die Tag und Nacht gegen die Flammen kämpfen, vor Ort unterstützt werden.

Veröffentlicht am
Waldbrände in Kalifornien: John Cena spendet 500.000 Dollar

Die wütenden Waldbrände im Norden des US-Bundesstaates Kalifornien ließen den Menschen keine andere Wahl: Sie mussten ihre Häuser verlassen und sich mit ihrer Familie in Sicherheit begeben. Darunter befanden sich auch zahlreiche Prominente wie Basketball-Star LeBron James, WWE-Champion John Cena und der "Terminator" Arnold Schwarzenegger.

Anzeige

Der 16-fache World Champion spendet eine halbe Million Dollar für die Feuerwehrleute vor Ort

John Cena hält WWE-Gürtel in der Hand

Zur Feier des National First Responders Day spendete er eine halbe Million Dollar für eine Wohltätigkeitsorganisation. In einem Video auf Twitter erklärte er, dass die Spende an die Rettungskräfte gehen soll, die derzeit versuchen, die kalifornischen Waldbrände unter Kontrolle zu bringen.

"In Zeiten wie diesen, in denen Menschen ihr Leben riskieren und rund um die Uhr arbeiten, brauchen sie von uns vor allem die nötigen Mittel", fügt er hinzu, bevor er sich mit einer direkten Botschaft an die kalifornischen Feuerwehrleute verabschiedet: "Bitte passt auf Euch auf! Ihr seid unsere Helden."

Passender könnte er seine Botschaft nicht veröffentlichen: Sie wurde am 28. Oktober verkündet – an diesem Datum wird in den USA der Tag der Ersthelfer gefeiert.

Anzeige