Optische Täuschung: Welche Farben haben diese Kugeln?

Die optische Täuschung ist ein interessantes Beispiel dafür, wie sich unser Gehirn in die Irre führen lässt.

Veröffentlicht am
Optische Täuschung: Welche Farben haben diese Kugeln?

Erinnerst du dich noch an das Kleid, von dem die einen behaupteten, es sei blau und die anderen, es wäre golden? Jetzt gibt es eine neue optische Täuschung, die erneut das Netz verrückt macht. Die Dinge sind für das Gehirn eben nicht immer so, wie sie scheinen. Oft wird unser Gehirn ganz einfach ausgetrickst.

Anzeige

Es geht um das Bild von David Novick

David Novick goldene Kugeln

David Novick ist Professor für Ingenieurspädagogik an der Universität Texas in El Paso und twitterte das Bild auf Twitter mit folgenden Worten den Worten „Eine dreifarbige Konfetti-Illusion mit Kugeln, die gelblich, rötlich und violett erscheinen, aber in Wirklichkeit genau die gleiche hellbraune Grundfarbe haben (RGB 255,188,144)“. Und wie du sicherlich schon in der Auflösung des Bildes bemerkt hast, haben alle Kugeln die gleiche Grundfarbe.

Anzeige

Hier ist noch einmal das Bild, das sich rasant im Internet verbreitete:

Und hier siehst du einen Kurzclip eines Twitter-Users, der die Illusion in ihre Einzelteile zerlegt hat:

Anzeige

Wie diese Art von optische Illusion entsteht und wie unser Gehirn uns mal wieder einen Streich spielt? Der Wissenschaftsautor Phil Plait erklärt es so, dass die Illusion, wie eigentlich alle anderen optischen Illusionen auch, die Trennung zwischen den eigentlichen Daten und den Informationen, die von unserem Gehirn aufgenommen und verarbeitet werden, unterstreicht.

Die Daten werden von unserem Gehirn so verarbeitet und in einem Kontext gestellt, dass wir nicht nur die Farbe des Objekts wahrnehmen, das wir betrachten, sondern auch die Farben drum herum. Die Art der optischen Täuschung bei diesem Bild nennt man übrigens Munker-Illusion.

Nächster Artikel
Anzeige