Zoo von Hongkong: Riesen-Pandas paaren sich nach 10 Jahren zum ersten Mal

Während manche Menschen mindestens bis zum dritten Date warten, um mit jemandem zu schlafen, warteten diese beiden riesigen Pandas ganze 10 Jahre, bevor sie sich paarten.

Veröffentlicht am
Zoo von Hongkong: Riesen-Pandas paaren sich nach 10 Jahren zum ersten Mal

Da die Spezies derzeit als gefährdet eingestuft wird, versuchen Zoos auf der ganzen Welt aktiv, sie zur Fortpflanzung zu ermutigen, aber Riesenpandas sind notorisch faul.

Anzeige

Die Pandas Ying Ying und Le Le

Die Pandas Ying Ying und Le Le aus dem Ocean Park in Hong Kong

Als der Ocean Park in Hongkong das Kennenlernen der Pandas Ying Ying und Le Le Le feierte, hoffte man, dass die Begegnung der beiden Pandas zur Fortpflanzung und damit zur Erhaltung der Art beitragen wird. Die beiden Pandas flirten offenbar seit März, wobei Ying Ying öfter im Teich ihres Geheges spielt und Le Le in seinem Lebensraum Duftmarken hinterlässt. Anscheinend findet die Brutsaison für Riesenpandas typischerweise zwischen März und Mai statt. Der Park hat die aufregenden Neuigkeiten gestern, am 6. April, auf seiner Website veröffentlicht.

"Der erfolgreiche natürliche Paarungsvorgang ist heute für uns alle äußerst aufregend, da die Chance auf eine Schwangerschaft durch natürliche Paarung höher ist als durch künstliche Befruchtung", sagte Michael Boos, Exekutivdirektor für zoologische Operationen und Naturschutz im Ocean Park, in einer Pressemitteilung.

Anzeige

Ocean Park in Hong Kong ist derzeit geschlossen

Die Pandas aus dem Ocean Park in Hong Kong

Obwohl der Park derzeit geschlossen ist, werden diejenigen, die dort arbeiten, weiterhin die Hormonspiegel und Verhaltensänderungen von Ying Ying überwachen und haben gesagt, dass sie die Öffentlichkeit auf dem Laufenden halten werden, wie es ihr geht. Die Trächtigkeitsdauer bei den Riesenpandas liegt zwischen 72 und 324 Tagen und die Bestätigung der Schwangerschaft kann frühestens 14 bis 17 Tage vor der Geburt per Ultraschall festgestellt werden, sodass wir eine Weile warten werden, um zu sehen, ob die Paarung erfolgreich war.

Hoffen wir mal, dass die Gäste bei der Eröffnung des Parks ein neues Pandababy begrüßen dürfen.

Anzeige