Beverly Hills Cop: Vierter Teil mit Eddie Murphy offiziell bestätigt

Netflix hat die exklusiven Rechte, um einen vierten Teil von „Beverly Hills Cop“ mit Eddy Murphy zu produzieren.

Veröffentlicht am
Beverly Hills Cop: Vierter Teil mit Eddie Murphy offiziell bestätigt

Nachdem es mehr als zwei Jahrzehnte lang ruhig um "Beverly Hills Cop" geworden war, gibt es jetzt Neuigkeiten. Der Streaming-Anbieter Netflix hat sich mit Paramount Pictures geeinigt und darf offiziell einen vierten Teil drehen, der nur auf Netflix verfügbar sein wird. Eddie Murphy kehrt selbstverständlich erneut als "Axel Foley" zurück.

Anzeige

Netflix hat sich die Lizenz für „Beverly Hills Cop 4“ gesichert

Vierter Teil von Beverly Hills Cop wird produziert

Neben Eddie Murphy soll auch der Produzent Jerry Bruckheimer wieder mit an Bord sein. Die erfolgreiche US-Actionkomödie bekommt also ganz offiziell eine Fortsetzung. Die ersten drei Teile mit Eddie Murphy haben zusammen weltweit mehr als 735 Millionen Dollar eingespielt und waren ein wahnsinniger Erfolg.

Sollte sich der vierte Teil zu einem Flop entwickeln, wovon eigentlich nicht auszugehen ist, profitiert Produzent Paramount trotzdem. Immerhin wird Netflix die ganzen Produktionskosten übernehmen. Paramount stellte lediglich die Lizenz zur Verfügung und erteilte die Genehmigung.

Wann der vierte Teil auf Netflix verfügbar sein wird, steht noch nicht fest.

Anzeige