Kanye West: Rapper will 2024 als US-Präsident kandidieren

„Wenn ich mich 2024 als Präsident bewerbe, werden wir so viele Jobs geschaffen haben, dass ich locker gewinnen werde“, so Kanye.

Veröffentlicht am
Kanye West: Rapper will 2024 als US-Präsident kandidieren

Beim Fast Company Innovation Festival in New York erzählte Kim Kardashians Ehemann, dass er 2024 als Präsident der Vereinigten Staaten kandidieren und unzählige Jobs schaffen möchte. Außerdem will er seinen Namen in "Christian Genius Billionaire Kanye West" ändern lassen.

Anzeige

Kim Kardashian West würde zur First Lady werden

Kanye West und seine Frau Kim Kardashian

Als er von seinem Vorhaben sprach, reagierte das Publikum mit Gelächter. "Sie sagen, Kanye ist verrückt - aber einer von drei Afro-Amerikanern sitzt im Gefängnis und alle Promis sind im Grunde auch gefangen, weil sie sich vor Angst nicht trauen, etwas zu sagen".

"Wenn die Leute sagen, es sei bescheuert, sich selbst als Milliardär zu bezeichnen, sage ich, dass ich meinen Namen für ein Jahr in Christian Genius Billionaire Kanye West ändere, bis ihr alle genau versteht, was das bedeutet", sagt der 42-jährige Rapper selbstbewusst.

In einem Interview mit "Apple Beats One" sprach Kanye West davon, ohne Frage und ohne Zweifel der größte Künstler der menschlichen Existenz zu sein. Wenn Kanye West im Jahr 2024 der Präsident der USA wird, würde Kim Kardashian zur First Lady werden.

Anzeige