Motorola stellt neues klappbares Handy „Razr“ vor

Das Kult-Handy ist zurück! Motorola bringt mit dem Razr eines der beliebtesten Handys der Prä-Smartphone-Zeit auf den Markt.

Veröffentlicht am
Motorola stellt neues klappbares Handy „Razr“ vor

Als das Klapphandy "Razr" von Motorola im Jahr 2004 vorgestellt wurde, entwickelte es sich in kürzester Zeit zu einem sehr beliebten Handy. Innerhalb von vier Jahren wurden mehr als 130 Millionen Geräte verkauft. Das macht das Razr zum meistverkauften Klapphandy der Welt.

Anzeige

Das neue Motorola Razr

Das neue Razr von Motorola

Das neue Razr-Handy lässt sich genau wie das legendäre Flip-Phone vertikal auseinanderklappen. Der OLED-Bildschirm im Inneren besitzt eine Diagonale von 6,4 Zoll und hat eine Auflösung von 2.142 x 876 Pixeln. Genau wie beim Vorgänger gibt es an der Aueßenseite auch ein Display. Dieses kommt auf 2,7 Zoll und hat eine Auflösung von 600 x 800 Pixeln.

Das Gerät besteht aus rostfreiem Stahl und 3-D-Gorilla-Glass. Farblich soll es eher am Original orientiert sein. Außerdem bietet das neue Razr-Smartphone eine Selfiekamera mit fünf Megapixeln und eine Hauptkamera, die mit 16 Megapixeln ausgestattet wurde.

Motorola veröffentlichte folgendes YouTube-Video:

Das neue Motorola Razr kommt ab 2020 nach Deutschland. In den USA verlangt das Unternehmen um die 1.500 Dollar. Wir können also davon ausgehen, dass die Preisgestaltung in Deutschland ähnlich sein dürfte. Motorola nannte noch keinen Preis für die europäischen Märkte.

Anzeige