Tesla: Autopilot weicht Enten aus, die die Straße überqueren

Das Assistenzsystem von Tesla kann Objekte immer besser erkennen und ausweichen, um Leben zu retten.

Veröffentlicht am
Tesla: Autopilot weicht Enten aus, die die Straße überqueren

Eine Gruppe Enten, die die Straße in Gisborne, Neuseeland, überquerten, wurde gerettet, als Tesla Autopilot die Tiere auf der Straße erkannte und in letzter Minute auswich.

Anzeige

Die Autopilot-Software von Tesla wird immer besser

Der Autopilot von Tesla

Das Video, das aktuell durchs Netz geht, soll in einem Tesla Model 3 aufgenommen worden sein. Der Fahrer fuhr laut eigenen Angaben gerade mit 100 Kilometer pro Stunde und aktiviertem Autopilot auf einer Straße. Er selbst habe die Enten nicht gesehen, aber der Autopilot habe sie erkannt und ist rechtzeitig ausgewichen. Dadurch konnten die Enten überleben.

Hier kannst du dir das Video ansehen:

Was passiert wäre, wenn im gleichen Moment ein Auto in der Gegenfahrbahn gewesen wäre? Das Fragen sich die Nutzer in den Kommentaren auf YouTube. Es wäre mit Sicherheit nicht gut ausgegangen.

Die Autopilot-Funktion von Teslas Fahrzeugen ist sehr fortschrittlich, aber auf Technik ist nicht immer verlass. In der Vergangenheit kamen mehrere Menschen bei tödlichen Unfällen ums Leben. Einige von ihnen hatten den Autopiloten aktiviert.

Anzeige