The Mandalorian: Das Internet ist vollkommen besessen von Baby Yoda

Das putzige Wesen, eine junge Version von Yoda, erobert die Herzen der Fans.

Veröffentlicht am
The Mandalorian: Das Internet ist vollkommen besessen von Baby Yoda

Pünktlich zum Start von Disney+ können Nutzer in den USA exklusive Inhalte abrufen, die nur für Disneys neue Streamingplattform produziert wurden. Das Baby in der Star Wars- Serie "The Mandalorian" ist ein putziges Wesen, das derselben Spezies angehört wie der altehrwürdige Jedi-Meister.

Anzeige

Die Baby-Version seiner Spezies ist einfach nur süß

Baby Yoda

In der Serie wird die Geschichte vom Kopfgeldjäger Dyn Jarren erzählt. Die Geschehnisse finden fünf Jahre nach dem Untergang des Imperiums statt. Der Verantwortliche der Serie, Jon Favreu, teilte auf Twitter eine Konzeptgrafik des Baby-Yoda.

Bisher ist allerdings noch nicht geklärt, woher das Wesen kommt und wer die Eltern sind. Denn um den Meister höchstpersönlich kann es sich nicht handeln, weil der Jedimeister in dieser Zeit nicht mehr lebt.

Anzeige

Das Internet dreht durch

Die Spezies von Meister Yoda als Baby

Auf Twitter häufen sich die Tweets und zeigen extrem süße Bilder und Gifs des Baby-Yodas.

Fans in Deutschland müssen sich leider noch ein wenig gedulden, bis der Streamingdienst von Disney startet und sie den zuckersüßen Baby auf ihren Bildschirmen sehen können.

Anzeige