„The Mandalorian“ ist schon jetzt beliebter als „Stranger Things“

Disney+ hat mit „The Mandalorian“ alle Erwartungen übertroffen und die bis dato beliebteste gestreamte Serie vom Thron gestoßen.

Veröffentlicht am
„The Mandalorian“ ist schon jetzt beliebter als „Stranger Things“

Während wir hier in Deutschland noch bis zum 31. März 2020 warten müssen, bis wir in den Genuss von Disney+ kommen können, haben Nutzer in den USA seit dem 12. November das Glück, dass Disneys Streamingdienst seine Pforten geöffnet hat.

Anzeige

Erste Folge von „The Mandalorian“ sorgt für Überraschung

"The Mandalorian" von Disney+

Schon die erste Folge von „The Mandalorian“ sorgte dafür, dass das Internet völlig außer sich war. In der ersten Folge konnte man nämlich eine Baby-Version von Yodas Spezies sehen. Die Menschen fanden das kleine Wesen so süß und fingen an, es Baby-Yoda zu nennen.

Nur wenige Tage später schaffte es die „Star Wars“-Serie sich die Trophäe für die beliebteste Streaming-Serie in den USA zu sichern. Zuvor war „Stranger Things“ von Netflix ganze 21 Wochen lang auf dem ersten Platz. In der Woche vom 17. bis zum 23. November schaffte es „The Mandalorian“ mehr als 100 Millionen Aufrufe zu generieren. Im selben Zeitraum kam die Mystery-Serie von Netflix "nur" auf 81 Millionen Aufrufe.

Disney+ hat in nur einem Tag zehn Millionen zahlende Abonnenten hinzugewonnen. Wir dürfen gespannt sein, wie die Reise von Disney weitergeht. Die Fans scheinen den Streamingdienst und das Angebot schon jetzt zu lieben.

Anzeige